Menschen mit Engagement und oder Mission

Milo Rau, Regisseur und Aktivist, ist bekannt für sein politisch engagiertes Theater. Er will die Welt nicht abbilden, sondern verbessern. Warum er mit Corona die Hoffnung verbindet, das Unmögliche möglich zu machen, hat er ttt erzählt.

„Den Menschen lieb‘ ich, mehr noch die Natur“ – dieses Zitat von Lord Byron geht den neunzehn Kurzgeschichten in T.C. Boyles neuer Erzählsammlung voran. Mit Denis Scheck führt Boyle die erste Videokonferenz in der „druckfrisch“-Geschichte.

Als rasanteste, umfassendste und gefährlichste Krise gleich für die ganze Menschheit in ttt bezeichnet. Ein Momentum, ein historischer Augenblick.

Welche dramatischen Auswirkungen Corona für ein 1,3-Milliarden-Land wie Indien hat und welche gesellschaftlichen Spannungen das Virus dort noch verschärft – darüber sprach ttt mit der indischen Schriftstellerin Arundhati Roy.

Eine Welt und eine Wirtschaft ohne Wachstum – wie soll das gehen? Ein Gespräch über Tabus, die Revolution im Denken und die Idee einer Gesellschaft, in der der Mensch mit seinen Bedürfnissen – und nicht der Markt – an erster Stelle steht.